TIPP: Tätigkeiten im Herbst

Aerifizieren im Herbst ist eine unverzichtbare Arbeit für einen schönen gepflegten Rasen. Es werden im Erdreich Hohlräume für einen besseren Gasaustausch geschaffen. Es wird das Wurzelwachstum verbessert. Bei den Maschinen gibt es verschiedene Arten der Ausführung. Hohlzinken bis zu einer Tiefe von 12 cm bzw. Vollzinken bis zu 30 cm. Lehmige Böden sollten öfters behandelt werden. Eine Besandung mit gewaschenem Quarzsand wird in Zuge dieser Tätigkeit ebenfalls empfohlen.

 

Der Beitrag hat gefallen?

Verpasse keinen Beitrag mehr von bio-rasen.at, lasse dich per Email über neue Beiträge informieren

BITTE ZUERST BESTÄTIGEN
Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten, siehe DATENSCHUTZERKLÄRUNG, durch bio-rasen.at einverstanden. Deine Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und dienen nur für diesen Service!


durchschnittliche Bewertung:
5 von 5 Sternen. 1 Bewertungen.
meine Bewertung

 

ähnliche Beiträge

teilen auf:

Sie suchen einen Spezialisten für Ihre Arbeiten , hinterlassen Sie eine Nachricht!